top of page

Das Spiel als Handlungsbereich von Kindern



Durch Spielen lernen Kinder den eigenen Körper, die Welt und ihre unmittelbare Umgebung kennen. Das, was oft so leicht und unbeschwert aussieht, ist für die kindliche Entwicklung und die Reifung des zentralen Nervensystems nicht unanstrengend. Die Herausforderung im Spiel liegt darin, das Kind weder zu unter - noch zu überfordern. Dank der zahlreichen Briefe an Timo den Pandabär, ist es möglich Ihnen einen Überblick von beliebten Spielen von Kindern im Alter von vier Jahren zu geben. Im folgenden werden Spiele mit und ohne Materialien genannt. Da auch Marken genannt werden, möchte ich darauf hinweisen, dass es sich hierbei um unbezahlte Werbung handelt, aber vor allem um Spielideen, die vielleicht auch für Ihr Kind attraktiv sein könnten. Tolle Ideen hatten die Kinder auch für neue Abenteuer mit Timo, welche im Laufe der Zeit aufgegriffen werden und kostenlos unter "Noch mehr Abenteuer" zu finden sind. Viel Spaß beim gemeinsamen Tun!


Platz 1: Uno

Platz 2: Memory

Platz 3: Lotti Kartotti

1 2 3 Tolle Hexerei

Mensch ärgere dich nicht

Natur auf der Spur

Bella Blümchen

Schnipp Schnapp

Tip Toi

Bello Bello

Zicke Zacke Hühnerkacke

Die Farbenbiene

Activity

Schlaubär lernt zählen

Schnappt Hubi

Verrücktes Labyrinth

Sagaland

Nimmersatt

Lego bauen

Playmobil

Puppenhaus/Puppen spielen

Schleichtiere

Modelleisenbahn/Traktoren

Gokart

(Fuß-)Ball spielen

Knoten binden

turnen/toben/laufen

malen/basteln

gemeinsam backen

Purzelbaum

Trampolin springen

Fahrrad fahren/Laufrad

singen/pfeifen

Knetmasse

Bügelperlen

Grimassen schneiden/Scherze machen

Klettern

Schaukeln

wandern



50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page